Herdenschutz-hunde

von Noëmi Wertenschlag (Kommentare: 0)

Die Wandersaison hat wieder begonnen. Und damit sind Begegnungen mit Herdenschutzhunden auf abgelegenen Alpen möglich. Die imposanten Tiere können Wandern und Bikerinnen Angst einflössen und verunsichern.

Durch die Rückkehr von Wolf und Bär brauchen Nutztiere auf Weiden wieder mehr Schutz. Herdenschutzhunde schützen ihre Herden selbständig und instinktsicher. Für Menschen stellen sie kaum eine Gefahr dar, aber Begegnungen sind oft ein unangenehmes Erlebnis. Agridea bietet ausführliche Information und Tipps zum Umgang mit Herdenschutzhunden.

Infobroschüre

Film zum Umgang mit Herdenschutzhunden

Interaktive Karte zu Gebieten mit Herdenschutzhunden

Mehr Informationen

Zurück

Einen Kommentar schreiben